Im Novem­ber nah­men die Schü­lerIn­nen der Wern­er-von-Siemens Gesamtschule am bun­desweit­en Vor­lesewet­tbe­werb teil.

Zunächst wur­den die Klassen­siegerIn­nen hon­ori­ert (6a: Paul Brück­n­er, Anna Törnig, 6b: Rahel Fer­ber, Max­i­m­il­ian Karg, 6c: Matil­da Buer, Rudi Has­sun, 6d: Aaron Bücht­ing).

Am 1.12.2023 lasen die Schü­lerIn­nen vor der ganzen Jahrgangsstufe vor. Nach­dem Sie ihr Buch vorgestellt hat­ten, durften sie 3 Minuten vor­lesen und begeis­terten das Pub­likum. Anschließend wagten sie sich noch an einen Fremd­text, der ins­ge­samt 2 Minuten vorge­le­sen wurde. Die gesamt Ver­anstal­tung erzeugte sehr pos­i­tive Stim­mung und hat allen beteiligten sehr viel Spaß bere­it­et.
Die Jury, beste­hend aus Jan Krohn, Nathalie Galon­s­ka, Ralph Fan­to und Nadine Gehrmann, entsch­ied zum Ende, dass Aaron Bücht­ing (6d) den Wet­tbe­werb gewon­nen hat­te.

Platz 2 belegte Anna Törnig (6a), während der dritte Platz an Paul Bücht­ing (6a) vergeben wurde.

Nun darf der Aaron unsere Schule beim Regiona­lentscheid vertreten, wir freuen uns sehr.