Kreativität und Respekt im Netz: Das Digi Camp

Vom 17. - 19.12.2018 drehte sich im Jahrgang 8 alles um das Verhalten in der digitalen Welt ...

 

 

 

In diesem dreitägigen digitale Bildungsprojekt wurden interaktive Workshops, unter anderem Live-Hacking, Onlinesucht- und Cybermobbing-Prävention, YouTube, Instagram, Bloggen, Smart Photography und Music in the Box angeboten. In die Kurse, die sich die Schülerinnen und Schüler selbst zusammenstellen können, fließt das wichtige Thema Respekt im Netz immer wieder mit ein. Zudem werden die Jugendlichen mithilfe von versierten Medienprofis wie Instagrammern und YouTube-Stars dazu animiert, die Social Media Tools aktiv zu nutzen, statt sie nur passiv zu konsumieren. Sie lernen sowohl die Gefahren als auch die Chancen der Neuen Medien kennen.

Und hier einige Eindrücke von den drei Tagen voller Workshops:

 
Workshop: Gegen Cybermobbing - Für mehr Respekt im Netz   Digital Junkies - Wann werden digitale Medien zur Sucht?
     
    Fit für Lernen und Leben #teamgeist
     
#teamgeist: In der Theorie und auch in der Praxis
     
Instagramm entdecken
     
     
Bloggen, wie es dir gefällt    
     
Youtube - Broadcast yourself
     
Fazit: Soziale Netzwerke: Ja - wenn jeder einzelne die Kontrolle hat!