Lesen mit viel Phantasie! "Große lesen für Kleine" - Unser Vorlesetag 2018

Am 16. November 2018 fand erneut der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen auch wieder bei uns an der Schule statt. ...

 

Wie in den Jahren zuvor, nahm auch diesmal die Werner-von-SiemensGesamtschule Königsborn daran teil. Unter dem Motto „Große lesen für Kleine“ lasen zahlreiche Schüler und Schülerinnen des neunten Jahrgangs den Jungen und Mädchen aus dem 5. Jahrgang viele unterhaltsame Geschichten vor.

Hierbei war in diesem Jahr das Thema „Natur und Umwelt“ Gegenstand der für den Vorlesetag ausgesuchten Bücher. Dabei standen latent bahnbrechende Erkenntnisse, wie „Ein Zebra ist ein Esel ohne Streifen“ genauso im Fokus, wie die Sensibilisierung für nachhaltiges Handeln in den Geschichten aus „Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur“.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a – 5d folgten jeweils eine Schulstunde lang gespannt und begeistert den „großen Vorlesern“ und nicht selten endeten die Lesestunden mit Applaus. Einige der Kinder waren sogar enttäuscht darüber, dass die Vorlesezeit schon vorbei war, und das obwohl „die Geschichte doch noch gar nicht zu Ende vorgelesen worden ist“, so eine Schülerin der Fünfer.

So wie sie notierten sich auch andere Fünftklässler die Titel der Erzählungen, die nicht zu Ende gelesen worden waren, in der festen Absicht, diese aus der schuleigenen Bibliothek auszuleihen und selbst weiterzulesen.

Da er den Spaß am Zuhören und das Interesse am eigenen Lesen von Geschichten bei vielen Schülerinnen und Schülern geweckt bzw. gefördert hat, war der Vorlesetag auch in diesem Jahr ein voller Erfolg!